andritz-green-hydrogen-plant-data

WASSERSTOFFERZEUGUNGS-ANLAGE, SALZGITTER
Deutschland

 

Auf dem Gelände der Salzgitter Flachstahl GmbH wird eine 100-MW-Elektrolyseanlage errichtet. Die auf EPC-Basis von der Andritz AG gelieferte AEL-Anlage wird mit alkalinen Elektrolyseuren von HydrogenPro arbeiten. Ab 2026 wird die Anlage rund 9.000 Tonnen grünen Wasserstoff pro Jahr erzeugen, welcher für die Produktion von grünem Stahl genutzt wird.

Im Auftrag der Andritz AG ist convex ZT GmbH für die Bauplanung der Bauteile oberhalb der Bodenplatte verantwortlich.

Bauherr:
Salzgitter Flachstahl GmbH
EPC:
Andritz AG
Elektrolyseleistung:
100 MW

-
Visualisierungen:
© Andritz AG