mondi_steti_020
mondi_steti_018
mondi_steti_019
mondi_steti_017
mondi_steti_016
mondi_steti_015
mondi_steti_013
mondi_steti_012
mondi_steti_014
mondi_steti_011
mondi_steti_010
mondi_steti_009
mondi_steti_008
mondi_steti_007e
mondi_steti_007d
mondi_steti_007c
mondi_steti_007b
mondi_steti_007a
mondi_steti_007
mondi_steti_006
mondi_steti_005
mondi_steti_004
mondi_steti_04_small
mondi_steti_03_small

PAPIERFABRIK STETI, MONDI
Tschechien

 

Die Papierfabrik in Steti/CZ wurde 1949 errichtet und war damals größte Papierfabrik Mitteleuropas. Sie wird nun im Rahmen des ecoflex-Projektes modernisiert und ausgebaut. Dabei wird ein neuer Rückgewinnungskessel installiert, und die Faserlinien werden wiederaufgebaut. Der neue Kessel und die Faserlinien gehen voraussichtlich Ende 2018 in Betrieb.

Im Auftrag der mondi Bags Steti a.s. ist convex ZT GmbH mit Bauaufsichts- und Projektmanagementleistungen für das Projekt EcoFlex beauftragt. Weiters führte convex ZT GmbH die Überprüfung der Standsicherheit der bestehenden Dampfturbinenfundamente durch sowie die Planung des Trafofundaments T8, welches mit einem Hub von 255 to versetzt wird, durch. Im Rahmen des Projektes EcoVantage ist convex ZT GmbH für die Bauplanung der Sanierungsmaßnahmen in der Halle PM1 zuständig.

Bauherr:
MONDI Bags Steti a.s., Tschechien
Projekte:
EcoFlex, EcoVantage
Inbetriebnahme:
2020

-
Fotos:
E. Neumeyer, L. Cernosta