gud1neu_münchen_013
gud1neu_münchen_012
gud1neu_münchen_010
gud1neu_münchen
gud1neu_münchen_011
gud1neu_münchen_002
gud1neu_münchen_003
gud1neu_münchen_004

GUD-KRAFTWERK1NEU MÜNCHEN SÜD
Deutschland

 

Die Stadtwerke München (SWM) ersetzen die bestehende 850 MW GuD1alt-Anlage durch eine neue GuD1neu-Anlage mit 435 MW. Die neue Anlage wird wie bisher zur Strom- und Fernwärmeerzeugung dienen, wobei mit der neuen Anlage höhere Wirkungsgrade und eine verbesserte Flexibilität erreicht werden. Die neue Anlage wird in den Gebäudebestand der alten Hochdruck-Dampfkesselanlage eingebaut. Dabei werden wesentliche Änderungen in den Tragstrukturen sowie Dächern und Fassaden der bestehenden Gebäude durchgeführt. Nach Inbetriebnahme der neuen Anlage wird die GuD1alt-Anlage stillgelegt.

Im Auftrag der SWM ist die convex ZT GmbH als Generalplaner Bautechnik für die Planungskoordination, Bauterminplanung- und überwachung, Bauausschreibung- und planung sowie örtliche Bauüberwachung zuständig.

Bauherr:
Stadtwerke München Services GmbH
Generalplaner Anlagentechnik:
Fichtner GmbH & Co. KG
Generalplaner Bautechnik:
convex ZT GmbH
Leistung:
435 MW
Baubeginn:
Herbst 2020
Inbetriebnahme:
Frühjahr 2024

-
Digitaler Zwilling:
convex ZT GmbH