umbau_vekh_01
umbau_vekh_02
umbau_vekh_03
umbau_vekh_03
umbau_vekh_3-2
umbau_vekh_04
umbau_vekh_05
umbau_vekh_31-01-2018

UMBAU WERKSTÄTTEN, VEKH WIEN

 

Die ehemaligen Werkstätten der Vereinigten Eisfabriken und Kühlhallen Wien (VEKH) werden zu Mannschafts- und Aufenthaltsräumen für die Mitarbeiter von SHIRE umgebaut. Die ehemaligen Werkstätten befinden sich neben der manuellen Sortieranlage für Humanplasma, welche ebenfalls von SHIRE betrieben wird.

Im Auftrag der VEKH ist convex ZT GmbH als Generalplaner und Bauaufsicht für den Umbau der ehemaligen Werkstätten zuständig. Die Planungsarbeiten beinhalten die bau- und gewerberechtliche Einreichung, die Bau-, Haus- und Elektrotechnikplanung, die Ausschreibung sowie die Bauaufsicht. Der Umbau erfolgt in enger Abstimmung mit der Projektleitung des Mieters SHIRE.

Bauherr:
VEKH, Wien
Mieter:
SHIRE, Wien
Größe:
rund 200 m2
Inbetriebnahme:
2017

-
Fotos:
S. Käfer