FGD-Slovnaft-Slovakia
FGD-Slovnaft-Slovakia2
FGD-Slovnaft-Slovakia3
FGD-Slovnaft-Slovakia4
FGD-Slovnaft-Slovakia5

REA SLOVNAFT, SLOVAKEI

 

AE&E erhielt von MOL den Auftrag für die Lieferung einer schlüsselfertigen Rauchgasent-schwefelungsanlage für die Raffinerie Slovnaft in Bratislava. Die zweistraßige, konventionelle Rauchgasentschwefelungsanlage auf Kalksteinbasis für fünf bestehende sowie zwei neu zu errichtende schwerölgefeuerte Kessel reinigt das bei Verbrennung enstehende Rauchgas soweit wie möglich von Schwefelverbindungen, um die Umweltbelastung bei Energiegewinnung zu minimieren.

convex ZT GmbH wurde von AE&E mit der gesamten Baueinreichungs- und ausführungsplanung sowie mit der Bauaufsicht (teilweise) beauftragt. Die Fundierung der schweren Bauteile der Anlage erfolgt auf Bohrpfählen Ø 0,8 m – 1,2 m. Der Wäscher wird in diesem Projekt aus Stahlbeton ausgeführt, und innenseitig komplett mit Polyethylenplatten verkleidet.

Bauherr:
Slovnaft/MOL
Generalunternehmer:
Austrian Energy and Environment AG & Co KG
Gesamtkosten:
€ 60 Mio.
Baukosten:
€ 5 Mio.
Inbetriebnahme:
2011