A9_Brueckensanierung_01
A9_Brueckensanierung_02
A9_Brueckensanierung_03

PHYRN AUTOBAHN A9, SANIERUNG BRÜCKENOBJEKTE, ÖSTERREICH

 

Im Zuge des Bauprogramms der ASFINAG wurden im Jahr 2012 auf der A9 Pyhrn Autobahn im Bereich Selzthal bis Trieben, Richtungsfahrbahn Graz, umfangreiche Fahrbahn- und Brückensanierungen durchgeführt. Im Auftrag der ASFINAG war convex ZT GmbH für die Grundlagenerhebung und Festlegung der Sanierungsmaßnahmen, die statisch-konstruktive Bearbeitung dieser Maßnahmen, die Festlegung und Auswertung von Sonderprüfungen, die Massenermittlung, Kostenschätzung und Baubeschreibung sowie die Betreuung der Örtlichen Bauaufsicht im Zuge der Ausführung zuständig.

Bei den Brückenobjekten KS9 (3-feldrig, Länge 127 m) und T4 (Länge 9 m) wurden im Zuge der Generalinstandsetzung folgende Maßnahmen durchgeführt: Betoninstandsetzung, Verstärkung der Kragbalken, Lagertausch, neue Entwässerung, Ersatz der Randbalken, des Rückhaltesystems und der Fahrbahnübergangskonstruktionen. Bei den restlichen 13 Objekten dieses Streckenabschnitts wurden folgende Kleinmaßnahmen ausgeführt: Betoninstandsetzung, Sanierung der Randleisten und der Entwässerung, teilweiser Tausch der Lärmschutzeinrichtungen und der Fahrbahnübergangskonstruktionen.

Auftraggeber:
ASFINAG Bau Management GmbH
Objekte:
15 Brückenobjekte
Planungszeitraum:
08.2011 - 07.2012

-
Fotos:
convex ZT GmbH