bandirma-ii_5
bandirma-ii_4
bandirma-ii_3
airshot_bandirma-ii_2
airshot_bandirma-ii_1
bandirma-ii_6
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
bandirma-ii_8

TKW BANDIRMA II, TÜRKEI

 

ENERJISA, ein 50/50 Joint venture zwischen der türkischen Sabancı Holding und der deutschen E.ON baut ein 600 MW Gas- und Dampfkraftwerk mit einem Wirkungsgrad von über 60%. Den Auftrag für die schlüsselfertige Errichtung bekam SIEMENS, inkl. der Lieferung der Hauptkomponenten, eine Gasturbine der hocheffizienten H-Klasse, eine Dampfturbine und einen Benson-Abhitzedampferzeuger, geliefert von NEM.

Im Auftrag der SIEMENS war convex ZT GmbH für die Erstellung der Baueinreichplanung (gemeinsam mit der convex Ltd. Şti.) sowie für Teile der Bauplanung, u.a. der Planung der 2 km langen Regenwasserleitung von der Anlage bis zum Meer, zuständig. Im Aufrag der NEM führte convex ZT GmbH die statische Berechnung inkl. Erdbebenberechnung des Abhitzedampferzeugers und des Kamins durch.

Bauherr:
ENERJISA, Türkei
Generalunternehmer:
SIEMENS, Deutschland
Leistung (elektrisch):
600 MW
Gesamtkosten:
€ 600 Mio.
Inbetriebnahme:
2016

_
Fotos:
SIEMENS