convex_gak_1
convex_gak_2
convex_gak_3

GAK TRAININGSZENTRUM, GRAZ

 

Das im Norden von Graz gebaute neue Trainingszentrum für den Fußballklub GAK liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung zwischen Fluss und Bundesstraße. Das Bauwerk gliedert sich in ein Club- und ein Nebengebäude sowie fünf Spielplätze. Das Clubgebäude ist zweigeschossig ausgeführt und beherbergt im Erdgeschoss die Umkleiden für Spieler und Schiedsrichter, die Erholungsbereiche und die Räume für die Haustechnik. Im Obergeschoss sind die so genannten „Spielerhomes“ und der Gastronomiebereich untergebracht. Über die gesamte Längserstreckung ist dem Clubgebäude eine Tribüne vorgelagert.

Das Erdgeschoss des Clubgebäudes ist in Stahlbeton ausgeführt, wobei im westlichen, murseitigen Bereich aufgrund der großen Schlankheit Verbundstützen erforderlich waren. Das Obergeschoss wurde zur Gänze in Holz hergestellt. Die dem Clubgebäude vorgesetzte Tribüne besteht aus einzelnen Stahlprofil-Rahmen im Abstand von 3,50 bis 4,50 m, welche über Stahlbeton-Fertigteilplatten miteinander verbunden sind. Diese Fertigteilplatten bilden den fertigen Tribünenboden. Die Einbindetiefe der Fundierung aller Bauteile wurde aufgrund des angrenzenden Wasserschutzgebietes so gering wie möglich gehalten.

Bauherr:
LIEBHERR GAK
Planung:
Hohensinn Architektur ZT GmbH
Nettogrundrissfläche:
1.884 m²
Errichtungskosten:
€ 7,0 Mio.
Fertigstellung:
Okt. 2004

-
Fotos:
W. Luttenberger