convex_bahnhofpeggau_1
convex_bahnhofpeggau_2
convex_bahnhofpeggau_3
convex_bahnhofpeggau_4
convex_bahnhofpeggau_5
convex_bahnhofpeggau_6

BAHNHOF PEGGAU, ÖSTERREICH

 

Im Zuge des Ausbaus der Südbahn wird auch der Bahnhof in Peggau umgebaut. Neben verschiedenen Gleisumlegungen wird auch ein neuer Rand- und Inselbahnsteig inklusive Bahnsteigdächern errichtet. Die Erschließung des Inselbahnsteiges erfolgt über einen Fußgängertunnel unter den beiden Hauptgleisen.

Die convex ZT GmbH wurde von der ÖBB mit der statisch-konstruktiven Bearbeitung der Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen sowie der Baugrubensicherung beauftragt. Die Besonderheit bei diesem Bauvorhaben ist, dass der Bahnbetrieb während der Bauarbeiten bis auf wenige, kurze Ausnahmen voll aufrecht bleiben musste. Sämtliche Arbeiten am Tunnel mussten unter einer Hilfsbrücke vonstatten gehen.

Auftraggeber:
ÖBB
Planung:
Ostertag Architekten
Umfang:
Überdachung von zwei Bahnsteigen, Fußgängertunnel
Errichtungskosten:
€ 9,7 Mio
Fertigstellung:
August 2011

-
Fotos:
M. Intichar
Visualisierung:
M. Ostertag