lsw_retzbach_zellingen_01

LÄRMSCHUTZWAND RETZBACH-ZELLINGEN, DEUTSCHLAND

28. August 2018

Im Rahmen der Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes in Deutschland, wird im zweigleisigen, elektrifizierten Streckenabschnitt im Ortsteil Retzbach des Marktes Zellingen eine einseitige, zwischen 1,5 m – 2,5 m hohe Lärmschutzwand errichtet. Die Bauvorlageplanung wurde von der DB Engineering & Consulting GmbH erstellt.

Im Auftrag der ausführenden Baufirma, Josef Pfaffinger Bauunternehmung GmbH, ist convex ZT GmbH für die Erstellung der Ausführungsplanung verantwortlich.